Baustellenbewachung

Baustellenbewachung

Jede Baustelle muss, auch nachdem die Handwerker abends das Baugelände verlassen haben, ausreichend vor unbefugtem Betreten, Vandalismus und Diebstahl gesichert werden.

Gerade in einer Zeit, in der die Preise für die unterschiedlichsten Rohstoffe horrend in die Höhe steigen, häufen sich die Fälle von Bausrellendiebstahl. Die Täter können ihre Möglichkeiten vor allem dann nutzen, wenn ein Gelände nur unzureichend durch Absperrungen oder Bauzäune geschützt ist. Ein Blick in die Tagespresse offenbart nicht selten besonders schwerwiegende Fälle von Baustellendiebstahl. So ist es beispielsweise keine Ausnahme mehr, dass sogar wertvolle Baumaschinen über Nacht unbemerkt entwendet werden.

Die Folgen: Haftung u. Versicherung

Ist eine Baustelle nicht vorschriftmäßig abgesichert, bleibt der Bauherr in der Regel auf dem Sach- und Materialschaden sitzen. Auch spezielle Versicherungen haften mit dem Versicherungsschutz gegen Diebstahl oder Sachschaden durch Vandalismus nur auf Grundlage einer nachweislichen und sachgemäßen Überwachung des gesamten Geländes. Zusätzlich drohen dem Bauherrn meist weitere Geldeinbußen, da ein Diebstahl, Sachschaden oder Vandalismus oft zu Verzögerungen im gesamten Bauverlauf oder zusätzlichem Arbeitsaufwand führt.

Unser Service

Wir entlasten Sie von der Aufgabe der Bewältigung aller sicherheitsrelevanten Aufgaben, damit Sie sich auf das Wesentliche Ihres Zuständigkeitsbereiches konzentrieren können. Je nach Anforderung kann dabei die Bewachung durch Bestreifung unserer Sicherheitsmitarbeiter oder eine direkte Objektbewachung erfolgen. Sowohl der Rohbau, die gesamte Absperrung durch Bauzäune, alle Magazine, Arbeitsgeräte / Materialien, als auch die Sanitärwagen und Bauwagen werden im Zuge regelmäßiger Kontrollgänge inspiziert und beobachtet.

Unser Wachpersonal verhindert das unbefugte Verweilen, Befahren oder Betreten des gesamten Baugeländes und führt Kontrollen der Personen bei Anlieferung von Baumaterialien und nach Schichtende durch.

Ein weiterer wichtiger Bereich im Baustelleschutz ist die Überwachung der Arbeiter und der Arbeitszeiten. Dieser Aspekt der Baustellenüberwachung hat stark an Bedeutung zugenommen und muss ebenfalls proffesionell überwacht werden. Hier geht es konkret um die Verhinderung von Schwarzarbeit, sowie um den Nachweis der tatsächlichen Arbeitszeit und der erbrachten Leistungen der beteiligten Arbeiter.